Zurück

3.10 Weiterentwicklung Bahnhof Kulmbach (Multimodalplatz Mobilität)

UmbauStadt UmbauStadt  •  2022-04-08  •    2 Kommentare
3.10_Weiterentwicklung_Bahnhof_Kulmbach_(Multimodalplatz_Mobilität).jpeg
3.10_Weiterentwicklung_Bahnhof_Kulmbach_(Multimodalplatz_Mobilität).jpeg


Antrags-Code: MAD-2022-04-244

Dokumente (1)


Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.
  • Bündnis 90/DIE GRÜNEN Kulmbach

    - Bahnhofsvorplatz (städtischer Grund) barrierefrei ausbauen.
    - Direkter Zugang für Rollstuhlfahrer*innen.
    - Verringerung der PKW-Verkehrslast in der Heinrich von Stephanstraße -> Überdenkung der Verkehrsführung vom Bahnübergang kommend (es darf nur rechts Richtung Bahnhof abgebogen werden) -> Verlagerung des Verkehrs auf die Umgehung würde die Innenstadt entlasten ->Stau am Güterbahnhofsgelände zu Stoßzeiten. -> Anbindung an die Umgehung auf Höhe der Berliner Brücke wäre sehr sinnvoll.
    - Ampelschaltung für Fußgänger freundlicher gestalten oder bei Verringerung der Verkehrsbelastung auflösen gegen andere Optionen.
    - Anbindung an ZOB überdenken.
    - DB-Parkplatz in eine Mobilitätsstation umwandeln -> Car-Sharing und Co.

    Keine Bewertungen  |  Ich stimme zu 0 Ich stimme nicht zu 0
    Keine Rückmeldungen
    • Bündnis 90/DIE GRÜNEN Kulmbach

      Gemeinsame Strategie für Barrierefreiheit entwickeln - Politik und Verkehrsorganisationen (VCD, ADFC, usw.) müssen zusammenarbeiten.

      Keine Bewertungen  |  Ich stimme zu 0 Ich stimme nicht zu 0
      Keine Rückmeldungen